Die Toilette mit der schönsten Aussicht der Welt!

Den ganzen Sommer richtet die Summit Foundation eine mobile Trockentoilette in vier ikonischen Bergdestinationen ein. Die Toilette ist mit Fenstern ausgestattet, die es den Benutzerinnen und Benutzern ermöglichen, das atemberaubende Panorama unserer Berge zu genießen. Keine Sorge: Ein Vorhang sorgt für Privatsphäre!

Ziel der Aktion „Toilets With A View“? Wanderer und Mountainbiker auf die Problematik aufmerksam machen und für ein korrekt verrichtetes kleines oder grosses Geschäft in der Natur sensibilisieren. Menschliche Exkremente verschmutzen nähmlich Wasserquellen und Boden und stellen somit eine Gefahr für Mensch, Wild- und Viehbeständein dar.

Das kleine Extra: Die gesammelten Exkremente werden in Biogas umgewandelt, einen CO2-neutralen Treibstoff! 

Lust das „Hüsli mit Ussicht“ zu besuchen?

Die Kabine wird nach dem folgenden Zeitplan aufgestellt:

  • Leysin, Prafandaz (VD) : vom 13.06 bis zum 10.07
  • Champéry (VS): vom 11.07 bis zum 07.08
  • Berner Alpen (BE): vom 08.08 bis zum 04.09
  • Charmey (FR): vom 05.09 bis zum 30.09
Was tun, wenn die Natur ruft und es keine Toilette gibt?

Befolgen Sie zwei ganz einfache Regeln:

  1. Entfernen Sie sich mindestens 70 m vom nächsten Wasserlauf.
  2. Hinterlassen Sie keine Spuren:
  • Vergraben Sie die Exkremente, wenn keine Erde vorhanden ist, bedecken Sie sie mit Steinen.
  • Nehmen Sie das Papier mit oder vergraben Sie es ebenfalls (vermeiden Sie es zu verbrennen, um die Brandgefahr auszuschließen).
  • Verwenden Sie Toilettenpapier anstelle von Taschentüchern und Feuchttüchern, die sich nur sehr langsam zersetzen.
  • Verwenden Sie zum Reinigen der Hände lieber alkoholisches Wassergel, anstatt sich die Hände an Brunnen oder Viehtränken zu waschen.

Fotos: @adripherie

Ein Projekt von

Unterstützt von